News

29.11.2012

“Island kingdom in search of perspective” was the tittle of the slideshow presentation by Dieter Heinen (member of the foundation board of the ERBACHER Foundation) and Birgit Fecher. It took place on the 22nd of November at the Miltenberg Franziskushaus (House St. Francis). Numerous photos and some short films demonstrated the many faces of the Philippines. During their three-week trip, Mr Heinen and Mrs Fecher visited four foundation projects.

19.11.2012

There has been a change in ERBACHER Foundation management. Birgit Seeger, granddaugther of the foundation founder Pauline Erbacher, has handed the reigns over to Heidrun Zeug after 14 years. Birgit Seeger will remain coordinator and contact for the watershed project in Haiti.

15.11.2012

Arme Menschen verlieren durch Naturkatastrophen viel von dem Wenigen, das sie überhaupt besitzen. Und werden noch ärmer. Der Wirbelsturm Sandy hat einen großen Teil der Süßkartoffeln, Bananen und anderen Pflanzen in Pilate beschädigt oder vollständig zerstört. Eine Katastrophe für die Bevölkerung, die von der Landwirtschaft lebt.

19.10.2012

Robert D’Costa, der das Watershed-Projekt der Jesuitenmission in Indien leitet, hat das Pilotprojekt der Erbacher-Stiftung in Pilate, Haiti, besucht. Auf seiner Heimreise berichtete er den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Firmen Josera und Erbacher in Kleinheubach von der Situation vor Ort.

17.09.2012

Im Frühling 2012 verteilte Pater Snell Saatgut für Korn und Bohnen an die Menschen in Pilate. Nun freuen sich die Kleinbauern über eine gute Ernte.

Unser Foto zeigt die Bohnenernte.

10.08.2012

Die Biogasanlage funktioniert! Die Zeit zwischen dem Befüllen der Gärkammer und dem Austreten des ersten Gases war aufregend. Gespannt prüfte Pater Snell mit seinem Team mehrmals täglich die Anlage auf das ersehnte Gas. Viele Details mussten beachtet werden. Dabei waren die Verantwortlichen des Watershed Projekts in Indien eine große Hilfe. Dann endlich war es soweit: „Als wir wieder einmal das Streichholz an die Leitung hielten, entzündete sich eine Flamme! Wunderbar! Dank sei Gott! Dank Euch allen! Wir sind sehr sehr glücklich und teilen unsere Freude mit Euch!“, schreibt Pater Snell noch am selben Tag.

17.07.2012

Der Haitianer Cassagnol Destiné (s. Foto), Mitarbeiter des Kinderhilfswerks nph-Deutschland (Unsere kleinen Brüder und Schwestern), besucht 2-3mal jährlich unser Watershed Projekt in Haiti. Bei 30 Grad Hitze ist er wieder in den Bergen von Pilate unterwegs gewesen. „Alles ist professioneller geworden! In manchen Gebieten sind die Pflanzen dank Watershed bereits einen Meter hoch gewachsen. Die aufwändigen Wasserpumpen werden überflüssig. Der Boden speichert das Regenwasser!“, erzählt Destiné froh.

10.07.2012

Während des Miltenberger Stadtjubiläums war die ERBACHER-STIFTUNG mit ihrem neuen Stand präsent. Sie stellte dort zwei Tage lang der Öffentlichkeit ihren weltweiten Einsatz und konkrete Projekte vor. Das Interesse der zahlreichen Standbesucher war groß. Zahlreiche Kinder beantworteten bei einem Preisrätsel Fragen rund um die Stiftung und wurden mit einem süßen Preis der Firma Erbacher belohnt.

08.07.2012

Auf der Farm “Centre de Promotion des Initiatives Agricoles”(CPIA) in Koboyo / Togo verläuft die Ausbildung der ersten neun Praktikanten sehr zufriedenstellend. Das Führungsteam der Farm, bestehend aus dem Farmleiter M. Alfaboda (auf dem Foto rechts stehend), seinem Stellvertreter und den Verantwortlichen für die einzelnen Bereiche (Gartenbau, Landwirtschaft und Viehzucht), sind mit der Motivation und dem Arbeitseinsatz der Auszubildenden sehr zufrieden. Diese begannen am 1. März 2012 mit Hilfe der Erbacher-Stiftung ihre einjährige Ausbildung bei CPIA . Sie konnten in den ersten Monaten ihrer Zeit bei CPIA viel lernen und ausprobieren. Die Stimmung auf der Farm ist positiv und konstruktiv – beste Verhältnisse also für ein intensives Lernen.

17.06.2012

Die Stiftung präsentiert sich zukünftig mit einem eigenen Stand. Im Rahmen der Josera-Händlerreisen in der Woche vom 11.-16. Juni 2012 konnten sich die Großhändler über den weltweiten Einsatz und die aktuellen Projekte der Stiftung informieren. Auch während der bevorstehenden 775-Jahr-Feier der Stadt Miltenberg wird die Erbacher-Stiftung vertreten sein. An dem eigenen Stand gibt sie Interessierten einen Überblick über ihr Engagement und die vielfältigen unterstützten Projekte.