Fundación ERBACHER » Noticias » Es geht um Selbstverwirklichung

15.09.2013

Es geht um Selbstverwirklichung

„Es geht heute um Selbstverwirklichung", beginnt Alfa Boda seinen Unterricht. Denn Landwirtschaft ist mehr als ein Berufsbild, es ist ein Lebensstil, der viel fordert vom Menschen.

«Es geht heute um Selbstverwirklichung», beginnt Alfa Boda seinen Unterricht. Denn Landwirtschaft ist mehr als ein Berufsbild, es ist ein Lebensstil, der viel fordert vom Menschen.

Es ist wichtig, die Praktikanten darauf vorzubereiten, ihnen nicht nur die technischen „skills“ mitzugeben. Wir wollen ihnen Mut machen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Denn nach der Rückkehr in die Dörfer werden die Landwirte als Multipliatoren wirken. So ist eine ganzheitliche Ausbildung sehr erstrebenswert.

Der Agraringenieur Alfa Boda verknüpft Perspektiven der Philosophie verschiedener Religionen, Strategien des positiven Denkens und der Persönlichkeitsbildung miteinander und vermittelt sie lebensnah: „Wenn Dir jemand eine Ohrfeige gibt, kannst du darauf vorerst keinen Einfluss nehmen. Sehr wohl aber auf deine Reaktion. Es ist die Reaktion, die den Effekt produziert. Man muss wissen, was man will und auf sein Ziel hinarbeiten, sowohl im Beruf als auch im Privatleben!“, schlussfolgert Alfa Boda.