Fundación ERBACHER » Noticias » Watershed-Projekt in Pilate (Haiti)

20.05.2012

Watershed-Projekt in Pilate (Haiti)

Heiko Seeger (s. Foto, ganz links) lässt sich bei seinem Besuch im April 2011 vom Koordinationsteam ein aktuelles Bild vom Fortschritt des Projekts vermitteln

Heiko Seeger (s. Foto, ganz links) lässt sich bei seinem Besuch im April 2011 vom Koordinationsteam ein aktuelles Bild vom Fortschritt des Projekts vermitteln

Ende April besuchte Heiko Seeger im Auftrag der Erbacher-Stiftung das Watershed-Projekt in Pilate, sprach mit den Projektbeteiligten und verschaffte sich einen persönlichen Eindruck von den Ergebnissen vor Ort. Pilate ist eine kleine Stadt mit 65.000 Einwohnern im Norden Haitis. Sie ist auf einer Fläche von 121 Quadratkilometern in 8 Bezirke aufgeteilt. Die Landschaft ist bergig (bis 1200 m) und von Erosion gezeichnet. Holz war das einzige, das die Menschen in die benachbarte Dominikanische Republik verkaufen konnten. Vor etwa 3 Jahren zerstörten Wirbelstürme und Erdrutsche das Wenige, was die Menschen hatten, auch die kleinen Felder. Besonders betroffen waren die Bezirke Menoeuvre und Petronie (2 der 8 Bezirke mit zusammen gut 10.000 Einwohnern). Die Menschen aus der Pfarrei arbeiten in diesem Projekt auf dem Feld, graben Gräben, um das Wasser aufzufangen und bekommen für ihre Arbeit einen kleinen Lohn, außerdem Samen und Geräte, um selbst ein wenig Land zu bewirtschaften. Einige Kühe wurden angeschafft. Es gibt bereits einen Plan für die kommenden 2 Jahre: Auf einer Gesamtfläche von 450ha – davon Wiederaufforstung auf 250ha und Bodenregenerierung für Felder und Gartenland auf 200ha – sollen 250.000 teils Frucht-, teils Waldbäume angepflanzt werden. Zusätzlich soll ausprobiert werden, ob sich der Bau von Biogasanlagen in dieser Region bewährt. Auf langen Fußmärschen besuchte Heiko Seeger alle 9 Gruppen mit jeweils 50 Personen, die an den unterschiedlichen Stellen arbeiten. Er war sehr beeindruckt vom Fleiß der Menschen, denn die Arbeit ist sehr hart. Einige Flächen sahen schon grün aus.