McCorkindale Kinderdorf der Salesianer Don Boscos

Manzini ist die größte Stadt in Swasiland. Im McCorkindale Kinderdof der Salesianer Don Boscos leben derzeit 31 Kinder. Seit 2002 gibt es dort einen Gemüsegarten, den die Kinder bewirtschaften. Ein amerikanischer Lehrer engagiert sich für den Garten und bildet verantwortliche Kinder aus, die sich auch in Zukunft um den Garten kümmern.

Kinder geben Wissen weiter

Ziel des Projekts ist der Aufbau eines dauerhaften und nachhaltigen Managementsystems eines Permakulturgartens sowie die ausgewogene Ernährung der Kinder. Die ERBACHER-STIFTUNG finanziert die Anschaffung von Saatgut, jungen Bäumen und Werkzeug. Sie fördert den landwirtschaftlichen Unterricht und übernimmt die Bezahlung eines ausgebildeten Lehrers.

Viele der Kinder sind ehemalige Straßenkinder. Sie sollen wieder in Familien reintegiriert werden. Das in der Schule erworbene landwirtschaftliches Wissen ist für die Famlien sehr hilfreich. Denn bisher fehlt dort häufig eine sichere Ernährungsgrundlage.

Das Projekt

LandSwasiland
PartnerSalesianer Don Boscos
Zielgruppe31 Kinder zwischen 5 und 20 Jahren

Der Vergleich

SwasilandDeutschland
Lebenserwartung48,6 Jahre80,7 Jahre
Kindersterblichkeit bis zu 5 Jahren
per 1000 Lebendgeburten
103,64
Alphabetisierungsrate Erwachsene älter als 15 Jahre87,4 %k.A.
Einwohnerdichte (Personen pro km²)62234,6

Quelle: World Bank Development Indicators, Stand Juni 2013