Viehzucht an der Don Bosco Academy

In Andhra Pradesh haben die Salesianer Don Boscos eine Schule und ein College für Kinder ethnischer Minderheiten und marginalisierter Kasten aufgebaut. In der sehr armen Region unterhalten sie Hostels für entfernt lebende Kinder und Jugendliche, damit auch sie die Chance auf hochqualifizierte Bildung erhalten. Ein Schulbus bringt Schülerinnen und Schüler aus den näheren Dörfern auf den Campus. Zahlreiche Jugendliche kommen auch mit dem Fahrrad.

Im College können die Schulabsolventen sprachliche und naturwissenschaftliche Fächer studieren. Ein Diplomkurs in Landwirtschaft ist in Vorbereitung und wird durch die Erbacher-Stiftung mit finanziert. Sie unterstützt aktuell auch den Aufbau einer Büffel-Viehzucht mit Biogasnutzung zur Selbstversorgung der Schulinternate und für Ausbildungszwecke.

Das Projekt

LandIndien
PartnerSalesianer Don Boscos
Zielgruppe300 Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten der Don Bosco Academy

Der Vergleich

LandDeutschland
Lebenserwartung65,4 Jahre80,7 Jahre
Kindersterblichkeit bis zu 5 Jahren
per 1000 Lebendgeburten
61,34
Alphabetisierungsrate Erwachsene älter als 15 Jahre62,7 %k.A.
Einwohnerdichte (Personen pro km²)417,5234,6

Quelle: World Bank Development Indicators, Stand Juni 2013

Entwicklung des Projektes

Der Kuhstall ist nahezu fertiggestellt.